5 Mega-Trends verändern die Branche

 

Die umfassende Vernetzung unserer Arbeits- und Lebenswelt – im Alltag vorangetrieben durch Internet und Smartphones – macht auch vor dem Automobil nicht halt.

Das neue automotiveIT Buch: „Die digitale Transformation des Automobils“ geht den Veränderungen des Produkts „Kraftfahrzeug“ im Kontext von sich ändernden Kundenbedürfnissen und technologisch getriebenem Wandel nach und identifiziert fünf Mega-Trends als wesentlich für die weitere Entwicklung – vom „Connected Car“ über das „Internet der Dinge“, „Big Data“ und „Cloud Computing“ bis hin zum „Autonomen Fahren“.

Anhand konkreter Beispiele werden frühe, bereits erkennbare Inkarnationen dieser Trends in der Automobilbranche dokumentiert und die Herausforderungen und Barrieren für die weitere Entwicklung diskutiert. Dabei werden auch kritische Aspekte wie Sicherheit und Datenschutz nicht ausgespart sondern aktiv adressiert.

„Die digitale Transformation des Automobils“ beschränkt sich dabei nicht auf die Betrachtung der Entwicklung bei den Automobilherstellern selbst, sondern beleuchtet insbesondere auch die Wechselwirkungen zwischen der Automobilindustrie und der IT-Branche.

Thomas R. Köhler gilt als einer der führenden IT-/TK Experten im deutschsprachigen Raum und ist Autor zahlreicher Standardwerke zu IT-Themen, darunter des ebenfalls in diesem Verlag erschienenen Automotive IT-Lexikons. Dirk Wollschläger ist bei IBM verantwortlich für das weltweite Geschäft mit der Automobilbranche. Auf 360 Seiten diskutieren die beiden Autoren dieses wesentliche Thema der Branche.

Frankfurter Allgemeine Zeitung:

„Das Buch funktioniert als Nachschlagewerk und Wegweiser durch eine neue Welt der Mobilität.

 

Leseprobe »